Ankündigung

Antwort schreiben

Schreiben Sie hier Ihren Beitrag

Click in the dark area of the image to send your post.

Zurück

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

Butters
2019-03-20 20:37:16

Hüller schrieb:

was mir noch fehlt, ist eine Markiersperre, wenn man mit der Maus über das Foto fährt und so markiert und anschließenden mit einer Tastenkombination kopieren kann"

Verstehe ich nicht?! An welcher Stelle? Wenn Du durch die Galerie surfst, kannst Du das Bild nicht richtig markieren, denn ein Klick führt zum nächsten. Wenn Du die Funktionalität komplett beschneiden willst, haut die Navigation nicht mehr hin?!

Was Du auf jeden Fall tun solltest, ist die Upload-Ordner mit Index-Dateien zu versehen, damit man die kompletten Ordner nicht einfach grabben kann. Mit dem "Index.php" Plugin geht das auch automatisiert.

.htaccess ohne "Options +Indexes" ist auch wichtig.

Hüller
2019-01-30 17:44:56

Danke für eure Kommentare.

Das ist schon klar, dass man Fotos nicht 100 % vor Missbrauch schützen kann, aber man kann es etwas erschweren.
Die Plugin "rightClick" und Wasserzeichen habe ich aktiviert, was mir noch fehlt, ist eine Markiersperre, wenn man mit der Maus über das Foto fährt und so markiert und anschließenden mit einer Tastenkombination kopieren kann.
In manchen Galerien habe ich gesehen, wenn man mit der Maus über das Foto fährt, geschieht nichts und zumindest ich kann das Bild nicht kopieren.

Mit dem richtigen Fachwissen, kann man alles umgehen, aber es doch ein kleiner Aufwand.

Liebe Grüße
Peter

Butters
2019-01-30 10:02:14

Die asozialen Hetzwerke sind definitiv die größte Problemzonen. Ist ja auch keine Wunder, seit mit ihrer Einführung das Wort "klauen" einfach durch "sharen" ersetzt wurde und gefühlt zu etwas Gutem wurde.
Aber man selbst dort durchaus etwas tun. Bei FB z.B. kann man solche Verstöße relativ unkompliziert melden und neben dem Entfernen des Bildes auch das Schließen der gesamten Seite beantragen. Habe ich schon erfolgreich gemacht - und würde es auch jederzeit wieder machen. Wenn man den Spacken die Bühne für ihr Aufmerksamkeits-Gehasche entzieht, dann schmerzt sie das schon. Den Grund bekommen sie übrigens mitgeteilt, der Zusammenhang wird ihnen also offenbart. Allerdings muss man seinen Anspruch nachweisen können. Und das geht halt am Besten per Wasserzeichen. Ich bin inzwischen zu nicht-abgesofteten, zentral platzierten Copyright-Markierung übergegangen. Die lassen sich nicht einfach entfernen, bzw. ist der Aufwand viel zu hoch, als das es jemand machen würde.
Den Hinweis mit der maximalen Auflösung halte ich auch für wichtig, das hält den Schaden geringer. Über HD-1080 stelle ich nichts mehr ein. Damit ist zumindest die RePro-Schiene ziemlich eingeschränkt.

Nur weil sich Mechanismen aushebeln lassen, sollte man dennoch nicht unbedingt auf sie verzichten. Selbst wenn man mit der Rechts-Klick-Sperre nicht alle Hallodris außen vor halten kann, über 50% des potentiellen Gesindels kann man damit schon einmal vom Diebstahl abhalten.

Das wichtigste ist wohl tatsächlich, dass man sich erst einmal klar macht, dass es keinen 100%igen Schutz gibt. Lässt man das in sein Handeln einfließen, lässt sich auch Anno 2019 das diesbezügliche Karma in der Horizontalen halten.

drlecter
2019-01-29 12:32:24

Sichtbare und unsichtbare Wasserzeichen einfügen und ggf. die Größe auch beschränken. Das ist halt leider ein ärgerliches Thema. Man kann ja für einen auserwählten Benutzerkreis auch größere Versionen zur Verfügung stellen.
Ab und zu kann man dann auch einfach Bilder mit der google Bildersuche suchen und schauen ob die noch wo anderes auftauchen.
Eine bekannte Fotografin (Tierfotografie) hat auch oft Probleme damit. Oft werden die Bilder auch sogar mit Wasserzeichen bei FB kopiert.

Hüller
2019-01-29 06:09:57

Danke für die Kommentare.

Ja so in etwa habe ich es mich schon gedacht, aber kampflos die Bilder verschenken möchte ich auch nicht.
Wasserzeichen habe ich im Bild, ist aber auch nur unangenehm, für einen geübten aber kein Problem.

Liebe Grüße aus dem Salzkammergut.
Peter.

Butters
2019-01-28 21:57:02

Mehr als Placebos gibt`s da nicht. Das meiste basiert auf Java-Scripten. Wenn mal selbige im Brwoser deaktiviert, funktionieren die schon nicht mehr. Darüber hinaus gibt es auch jede Menge Browser-Add-Ons, die solche Maßnahmen aus-hebeln. Meistens braucht man nicht mal einen Rechts-Klick. Es gibt auch Tastenkombinationen oder D`n´D, die das erledigen können.
Und grundsätzlich befindet sich alles, was du im Browser siehst auf deinem PC - wenn auch nur temporär. Lässt sich also auch leicht abgreifen.
Unterm Strich also alles ebenso sinn- wie wirkungslos.
Meiner bescheidenen Meinung nach ist das effektivste immer noch ein gut platziertes Wasserzeichen. So lässt sich Diebstahl zwar nicht verhindern, wohl aber verfolgen. Und das schreckt eher ab, als ein Pseudo-Kopierschutz.

Slim
2019-01-28 19:38:52

Hallo,

dafür gibt es ein Plugin "rightClick".

Ist (wenn ich einiges im Browser deaktiviere) allerdings sinnlos.

Slim

Hüller
2019-01-26 12:28:12

Ich habe mir einige Galerien angesehen und habe festgestellt, dass manche Fotos nicht mit der rechten Maustaste angeklickt werden können, ebenso ist das Markieren des Fotos nicht möglich.

Das gefällt mir sehr gut und möchte dies auch auf meiner Galerie auch machen, aber WIE?

Mein einziger Schutz gegen Bilderdiebstahl ist ein Wasserzeichen, das für geübte auch kein Hindernis darstellen dürfte.

Liebe Grüße aus dem Salzkammergut
Peter

Brett Fußzeile

Unterstützt von FluxBB

github twitter newsletter Spenden Piwigo.org © 2002-2020 · Kontakt