Ankündigung

#1 2013-03-21 21:14:59

mbarkhofen
Mitglied
2013-03-12
3

Datenschutzstufe

Hallo liebe Entwickler,
ich bin so angetan von Eurem Tool, dass ich sogar an einem Forum teilnehme (was es mir oft nicht Wert war..)

Also,
nach intensiver Einrichtung meiner Piwigo Fotoseite (ich konnte endlich das Uralt Script dalbum entsorgen) fiel mir bei der Datenschutzstufe auf, dass die Möglichkeiten hier nicht vollumfassend sind (man könnte das sicherlich durch einen kleinen Handgriff korrigieren):

Ich habe hier beim Foto folgende Auswahlmöglichkeit:

Administratoren
Administratoren, Familie
Administratoren, Familie, Freunde
Administratoren, Familie, Freunde, Kontakt
Jeder

Damit kann ich einem Foto nicht die Datenschutzstufe:

Administratoren, Freunde

Verpassen. Das macht aus meiner Sicht aber schon Sinn und sollte so zumindestens konfigurierbar sein (es gibt durchaus Fotos aus dem Freundeskreis die ich der Familie nicht preisgeben möchte!)

Sicherlich bekommt man dies auch über die Rechtesteuerung der Alben abgebildet, es wäre aber hierüber eleganter und auch variabler.


Danke und Gruß
Michael

Offline

#2 2013-03-21 23:34:37

mol
Piwigo Team
germany
2010-05-10
464

Re: Datenschutzstufe

mbarkhofen schrieb:

Sicherlich bekommt man dies auch über die Rechtesteuerung der Alben abgebildet, es wäre aber hierüber eleganter und auch variabler.

Die Datenschutzstufen ist eine Krücke, so wie sie momentan (also seit den 10 Jahren, seitdem ich Piwigo benutze) realisiert ist, für ein größeres System nicht wirklich sinnvoll nutzbar, für was auch?

Alles was mit den Datenschutzstufen realisierbar wäre, egal in welcher technischen Realisierung derselben, lässt sich locker über die Rechtevergabe der Alben steuern.
Man muß sich dabei nur von der Beschränkung befreien, an die man sich bei den meisten anderen Galerien gewöhnt hat, nämlich daß ein physischer Bezug zwischen Bildern und Alben besteht, daß ein Bild einem Album zugeordnet ist, daß ein Bild mehrmals pysisch vorhanden sein muß um in mehreren Alben präsentiert zu werden.
Die Kombination der Rechte für User/Gruppen in Verbindung mit den Möglichkeit die Virtuellen Alben bieten, erlaubt jede beliebige Restriktion und Freigabe für Bildern die Vorstellbar ist. Wenns sein muß, kann man damit auch die (als Untermenge) vorhandenen Datenschutzstufen simulieren ;-}
Die Datenschutzstufen benutze ich seit Jahren nicht mehr. Ich stemme auch keine Schlitze mit dem Fauskeil in die Wand, wenn ich eine Hilti zur Hand habe. Das zum Thema Eleganz.

aus meiner Praxis. Besucher (nicht angemeldete Gäste) sehen ca 1/3 der Alben und IN diesen Alben ca 1/3 der tasächlich zu diesen Alben gehörenden Bilder.
Angemeldete Besucher sehen, scheinbar, die gleichen Alben, aber mit deutlich mehr Bildern des jeweiligen Albums. Je nach Gruppenzugehörigkeit können auch noch weitere Alben sichtbar sein und/oder noch mehr/alle Bilder des jeweiligen Albums.
Der simple "Trick", ich kann als Admin 1,2,3, soviel Alben mit dem GLEICHEN Namen einrichten wie ich lustig bin. Dreimal mal das Album "Menschen", kein Problem, für Piwigo sind die Namen egal, die Alben werden über ID Nummern verwaltet. Wer nun welches Album mit welchen Bildern sehen kann, regele ich über die jeweilige Gruppenzugehörigkeit oder den Usernamen.
Bedauerlicherweise behandelt die Dokumentation das Thema virtuelle Alben und was man damit alles realisieren kann, ein bisschen stiefmütterlich
(irgendwann schreib ich mal ne FAQ dazu)


lg.
winni

Offline

#3 2013-03-22 01:20:22

mbarkhofen
Mitglied
2013-03-12
3

Re: Datenschutzstufe

Vielen Dank für die Antwort!
Ich bin da wohl eher ein Migrationsopfer, d.h. Ich habe die komplette Albenstruktur in piwigo hineingekippt.
Dann werde ich mal versuchen Peut a Peut die Möglichkeiten des Skripts auszureizen.

Gruß
Michael

FAQ sind hier sicherlich hilfreich

Beitrag geändert von mbarkhofen (2013-03-22 01:21:04)

Offline

#4 2015-01-08 23:11:56

Blaufotograph
Mitglied
nähe Wolfsburg
2015-01-08
3

Re: Datenschutzstufe

mol schrieb:

Der simple "Trick", ich kann als Admin 1,2,3, soviel Alben mit dem GLEICHEN Namen einrichten wie ich lustig bin. Dreimal mal das Album "Menschen", kein Problem, für Piwigo sind die Namen egal, die Alben werden über ID Nummern verwaltet. Wer nun welches Album mit welchen Bildern sehen kann, regele ich über die jeweilige Gruppenzugehörigkeit oder den Usernamen.
Bedauerlicherweise behandelt die Dokumentation das Thema virtuelle Alben und was man damit alles realisieren kann, ein bisschen stiefmütterlich
(irgendwann schreib ich mal ne FAQ dazu)

Hallo MOL,

ich wollte mal kurz fragen, ob du schon eine FAQ dazu geschrieben hast. Ich arbeite mich gerade in Piwigo ein und würde es sehr schätzen, hier ein wenig Hilfe bekommen zu können.

herzlichen Dank und mit freundlichen Grüßen

Axel

Offline

#5 2015-01-09 07:54:26

mol
Piwigo Team
germany
2010-05-10
464

Re: Datenschutzstufe

Blaufotograph schrieb:

ich wollte mal kurz fragen, ob du schon eine FAQ dazu geschrieben hast. Ich arbeite mich gerade in Piwigo ein und würde es sehr schätzen, hier ein wenig Hilfe bekommen zu können.

nein, einfach keine Zeit für was Größeres.
Ein paar Beispiele für "Spielereien" mit virtuellen Alben lassen sich auch hier im Forum finden
Aber du kannst auch gerne Detail Fragen hier im Forum stellen, dafür habe ich meist noch Zeit :)


lg.
winni

Offline

#6 2015-01-09 23:46:59

Blaufotograph
Mitglied
nähe Wolfsburg
2015-01-08
3

Re: Datenschutzstufe

mol schrieb:

nein, einfach keine Zeit für was Größeres.
Ein paar Beispiele für "Spielereien" mit virtuellen Alben lassen sich auch hier im Forum finden
Aber du kannst auch gerne Detail Fragen hier im Forum stellen, dafür habe ich meist noch Zeit :)

Danke Michael für Deine Antwort. Kein Problem. Ich habe mir schon einiges angeeignet. Ebenso mit dem Plugin Menalto2Piwigo habe ich die Inhalte der G3 Gallery migriert...

Danke und Gruß
Axel

Offline

#7 2015-06-23 08:13:54

Montagsmalerin
Gast

Re: Datenschutzstufe

Hallo alle

Ich habe mit Interesse die Posts hier gelesen. Mich würde nun interessieren, wo oder wie ich die Default-Datenschutzstufe beim Upload von neuen Bildern einstellen kann.

Ich teile eine "private" Galerie mit einer ganzen Schulklasse, wo man die Bilder eigentlich nur nach Login sehen soll. Bei jedem Upload bekommen neue Bilder aber die Datenschutzstufe "Jeder". Das nervt, da ich als Admin dann nachher immer manuell die Schutzstufe auf "Freunde" ändern muss.

Das geht doch sicher einfacher, oder?

Danke für Eure Hinweise. Roswita

#8 2017-10-27 19:25:16

Liebeskraft
Gast

Re: Datenschutzstufe

Hallo! Unsere Online-Apotheke bietet rezeptfreie Potenzmittel zu niedrigen Preisen an! Jetzt haben wir für Sie ein Angebot - Sie können einen schönen Rabatt bekommen. Die Lieferung ist wirklich schnell; sie dauert nur 48 Stunden. Für mehrere Informationen besuchen Sie unsere Webseite, wo Sie alle Kontaktinformationen finden werden.
http://liebeskraft.com

Brett Fußzeile

Unterstützt von FluxBB

github twitter facebook google+ newsletter Spenden Piwigo.org © 2002-2018 · Kontakt