Release Note / Piwigo 2.9.3

bug fixes (including security)

2.9.3
Piwigo 2.9.3 herunterladen

Veröffentlicht am 26. Februar 2018

md5sum

Eine Liste der größeren Änderungen finden Sie in den Piwigo 2.9.0 Release Notes.

Behobene Bugs

Sprachen

Upgrade

Behobene Bugs

839 / Security

Piwigo v2.9.2 - SQL-Injection in Verwaltungsoberfläche

838 / Photos

[Batch Manager] löschen von gesamtem Satz erzeugt inkorrekte Fehlermeldung

826 / Security

SQL-Injection in Konfigurationseinstellungen

825 / Security

SQL-Injection im Batchmanager

824 / Technical

Releasebuilder unter MacOS schlägt fehl

823 / Security

SQL-Injection in admin/users

822 / Security

XXS+CSRF Attacke auf Konfigurationsseiten

735 / web API

Fähigkeit einen Authentifizierungsschlüssel über das API zu bekommen

Sprachen

Aktualisierte Sprachen

Dänisch (Dansk)

Deutsch

Englisch (English)

Französisch (Français)

Italienisch (Italiano)

Litauisch (Lietuvių)

Lettisch (Latviešu)

Mongolisch (Монгол хэл)

Norwegisch (bokmål)

Polnisch (Polski)

brasilianisches Portugiesisch (Português Brasil)

Rumänisch (Română)

Russisch (Русский)

Schwedisch (Svenska)

Thailändisch (ภาษาไทย)

Ukrainisch (Українська)

Vietnamesisch (Tiếng Việt)

Chinesisch (简体中文)

Upgrade

Wir empfehlen das automatische Upgrade. Wenn Sie Version 2.2+ benutzen, wird Piwigo Ihnen vor dem Upgrade mitteilen, welche Plugins möglicherweise nicht kompatibel mit Piwigo 2.9 sind.

Wenn Sie Piwigo 2.9.x benutzen, können Sie auch das 2.9.x_to_2.9.3.zip Archiv herunterladen, das alle neuen und geänderten Dateien enthält. Wenn Sie die Dateien entpackt haben, laden Sie sie mit einem FTP-Programm auf Ihren Webserver und überschreiben Sie Ihre bestehende Piwigo-2.9.x-Installation. Ein Datenbankupdate ist nicht erforderlich.

Wenn Sie eine Version älter als 2.9 benutzen und nicht das automatische Upgrade benutzen wollen, können Sie das manuelle Upgrade benutzen.