Ankündigung

Antwort schreiben

Schreiben Sie hier Ihren Beitrag

Click in the dark area of the image to send your post.

Zurück

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

drlecter
2020-01-30 13:30:38

Das meinte ich auch mit eigenen Vhost :) Ok, ich verkürze vieles.
Ich vermute auf dem Basis Root liegen noch Einstellungen die Probleme machen. Aus der Ferne ist das aber leider immer etwas schwierig.
Das ist aber schön, wenn das so funktioniert. Viel Spass damit.

Denzel
2020-01-30 12:34:44

Ich habe keine Lösung für das Problem gefunden und es jetzt folgendermaßen behoben:
Ich habe auf meinem Webspace bei 1&1 einen neuen Ordner im Root angelegt und Piwigo dort installiert. Auf Anhieb hat alles sofort geklappt. Jetzt hab ich eine Subdomain auf den Ordner gelegt und alles ist super.

Danke für deine Bemühungen drlecter !

Denzel.

Denzel
2020-01-29 19:10:16

Ich habe noch zwei andere Installationen auf einem anderen dedicated Server laufen, die keine Probleme machen.
Komisch ist ja auch, das manche Icons da sind. Es sieht tatsächlich so aus, wie auf dem Screenshot oben...

drlecter
2020-01-29 19:00:59

Ich habe leider kein eigenen Zugang zum 1&1 Hosting (betreibe eigene Server) nur bei dem einen oder anderen Kunden. Das ist bestimmt nur eine b... Einstellung. Was mir halt noch einfällt, ist ein Problem beim Upload oder so.

Denzel
2020-01-29 18:38:15

Tja, auch bei benutzen einer Subdomain keine Veränderung :( Irgendwie ist der Wurm drin ...

Denzel
2020-01-29 17:46:04

Das ist die .htaccess im Root. Piwigo hat ja erstmal keine im Zu Unterverzeichnis. Zugriff ist über https, ja. Bei 1&1 kann man gar nicht so viel einstellen. Es ist ja nur Webspace, kein Server... Ich denke, ich werde es auch mal mit einer Subdomain versuchen...

drlecter
2020-01-29 13:07:09

Ups mein Fehler. 302 ist temporäre Umleitung.
Ich habe das halt als eigene Subdomäne laufen. Wenn du da noch einen Shop hast, liegt da vielleicht noch eine .htaccess? Hast du andere Einstellungen über 1&1 vorgenommen?
Greifst du direkt über https zu?

Denzel
2020-01-29 11:34:23

Ich habe die Font-Umleitung auskommentiert - ohne irgend einen Effekt feststellen zu können. Weder In meinem Shop, noch in der Piwigo Installation. Alles beim Alten :( Die Umleitungen aus der .htaccess erzeugen  ja auch 301 Responses. Die im Log sind aber 302er...

drlecter
2020-01-29 08:53:03

Ich denke die Font Umleitung macht Probleme, da die Icons (AFAIK) auch aus den Fonts kommen.
Du kannst einmal einen eigenen VHOST (das sollte bei 1&1 auch gehen) testen. Dann hast du eine eigene htaccess. Über die Webverwaltung sollte man auch die Umleitung http->https direkt setzen können.

Denzel
2020-01-29 00:45:12

Es ist ein Webshop, in dem ich Piwigo in ein Unterverzeichnis installiert habe... In der .htaccess steht z.B.

RewriteCond %{SERVER_PORT} !=443
RewriteRule ^(.*)$ https://www.domain.de/$1 [R=301,L]

# workaround for Awesome Font cross origin issue
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^[^.]+\.[^.]+$
RewriteRule ^(.*)$ https://www.%{HTTP_HOST}/$1 [L,R=301]

# workaround for 1und1 php cgi mode
RewriteRule .* - [E=HTTP_AUTHORIZATION:%{HTTP:Authorization}]

drlecter
2020-01-28 23:34:45

302 ist redirect.
Im Verzeichnis  admin/themes/default/fontello/font müssen die fonts liegen.
fotonello.*.
Hast du eine Umleitung von http nach https? Ist das vielleicht nicht sauber eingerichtet?

Denzel
2020-01-28 23:06:53

Achso, hochgeladen habe ich sowohl über Filezilla, als auch über das 1&1 Webinterface. Kein Unterschied.

Denzel
2020-01-28 23:05:28

Hallo drlecter,

mod_security scheint bei 1&1  standartmäßig nicht aktiv zu sein. Ich weiß aber auch nicht, wie ich das heraus bekomme. In der phpInfo steht es jedenfalls nicht. Ich hatte ein paar 302 und 404 Fehler im Log:

[28/Jan/2020:22:53:53 +0100] "GET /piwigo/admin/themes/default/images/piwigo-grey.svg HTTP/1.1" 302

[28/Jan/2020:22:53:53 +0100] "GET /piwigo/admin/themes/default/fonts/open-sans/open-sans.css HTTP/1.1" 302

[28/Jan/2020:22:53:53 +0100] "GET /piwigo/admin/themes/default/fontello/font/fontello.woff2?22756229 HTTP/1.1" 302

[28/Jan/2020:22:53:54 +0100] "GET //404.shtml HTTP/1.1" 404

Die DB habe ich jedesmal wieder gelöscht, ebenso das Piwigo Verzeichnis. Das Frontend funktioniert, der Bilderupload auch, aber man sieht z.B. nicht, ob die Schalter in den Optionen an oder aus sind.

drlecter
2020-01-28 18:45:54

Siehst du im Serverlog Fehler?
Ist bei 1&1 mod_security aktiv? Das kam mal im englischen Forum auf.
Hast du bei dem zweiten Versuch die Datenbank vorher gelöscht bzw. alle Tabellen gelöscht? Das Installationsscript legt diese ja neu an (es wird auch eine Config Datei abgelegt. Ich hatte den Namen hier mal vor kurzem gepostet).

Wie hast du das Paket hochgeladen? Wenn 1&1 php-fpm oder so einsetzt, dann sollte auch alles als der Webuser laufen.
Funktioniert denn der Rest? Bilderupload usw.? Nicht das ein generelles Berechtigungsproblem vorliegt.

Denzel
2020-01-28 18:33:23

Hallo Forum,

Ich habe Piwigo 2.10.1 sowohl per Netinstall, als auch Manuell auf meinem Webspace bei 1&1 installiert. Jedesmal fehlen die Icons und Schalter im Backend. Ich habe schon diverse Verzeichnisse auf 755 gestellt, aber ohne Wirkung. Dazu kommt der bereits bekannte Ajax-Error (DataTables warning: table id=userList - Ajax error.) beim öffnen der User-Verwaltung. Kann mir jemand hierzu einen Tip geben ?

Datenbank:    MySQL 5.5.60-0+deb7u1-log
PHP Version:    7.3.13 (Zend: 3.3.13)

Vielen Dank im voraus !
Denzel.

Brett Fußzeile

Unterstützt von FluxBB

github twitter newsletter Spenden Piwigo.org © 2002-2020 · Kontakt