Ankündigung

#1 2018-10-02 11:52:49

joker
Gast

vorhandene ordnerstruktur einbinden

hallo zusammen

ich bräuchte mal eure Hilfe

ich habe mich die letzten 2 tage durch die Installation von piwigo in einer virtualbox unter Debian 9 netinst gewühlt.
nun steht der Server und die ersten Bilder sind hochgeladen.

da ich seit fielen Jahren fotografiere sind einige tausend Bilder zusammen gekommen.

mein plan war nun ein kleiner piwigo Server in den ich mein penibel sortiertes Bildarchiv per nfs mounte und piwigo sage: "da sind die Bilder".

geht das überhaupt?

um die virtuelle Maschine klein zu halten möchte ich nicht etliche gb auf den Server kopieren.
außerdem hätte ich etwaige Vorschaubilder ungern im bestehenden Archiv da sonst andere Programme die darauf zugreifen Amok laufen.

zusammengefasst:
das vorhanden Bildarchiv per mount in piwigo importieren
Vorschaubilder auf den Server aber nicht ins vorhandene Archiv

kann piwigo das?

#2 2018-10-02 23:50:39

joker
Gast

Re: vorhandene ordnerstruktur einbinden

ok ich habs zum teil.

ich habe die Nas-Freigaben nach /var/www/html/piwigo/galleries
gemountet und dann die Synchronisation gestartet.

jetzt zehn Jahre Archiv mit 1,3 gb und ca 110000 Objekten umbenennen wegen Leerzeichen....
.... na denn.

kann mir evtl. jemand sagen wie ich die anzahl der Bilder pro Seite ändern kann und ob ich veranlassen kann das die Vorschaubilder immer geladen werden und nicht erst wenn ich sie ansehen will?

#3 2018-10-03 00:52:47

drlecter
Mitglied
2016-03-17
328

Re: vorhandene ordnerstruktur einbinden

Benutereinstellungen schon geschaut? In diesem Fall ggf. Auch von Gast.

Offline

Brett Fußzeile

Unterstützt von FluxBB

github twitter newsletter Spenden Piwigo.org © 2002-2020 · Kontakt