Piwigo 2.9.0 Release Notes

Downloads Piwigo 2.9 oder NetInstall
Veröffentlicht 02. Mai 2017
Fokus Feature Verbesserungen
md5sum 4ac32ff84ca8ae7d37aee19694b31ea9

Einleitung

Design zählt. Das haben unsere Benutzertests ergeben. Darum fokussiert sich Version 2.9 auf die Erneuerung des Design der Adminseiten. Natürlich haben wir auch neue Features hinzugefügt, die Ergonomie verbessert und Piwigo noch schneller gemacht. Einige Wochen nach seinem 15. Geburtstag veröffentlicht Piwigo seine Version 2.9. Frohes Update!

Überblick

User features

Technical features

Moderneres Design

Hier ist die größte Veränderung in 2.9: Design! Dunkle Kopfzeile, dunkle Fußzeile und dunkles Menü. Brandneue Administrations-Seite, genannt "Dashboard" mit großen Icons für einen schnellen Zugriff auf die wichtigsten Seiten.

Piwigo 2.9 hat einen erneuerten Batch Manager: Icons für Checkboxen, spezielle Feldtrenner (nur auf dieser Seite, wir warten auf Feedback), neue Farben für ausgewählte Vorschaubilder (dunkelgrau) und "unter dem Cursor" Vorschaubilder (Piwigo-Orange).

Updatebenachrichtigung

Wenn eine neue Version verfügbar ist, wird dich Piwigo per Mail benachrichtigen.

Tag-Manager, Auswahlmodus

Der Tag-Manager hat jetzt einen Auswahlmodus um mehrere Aktionen auf einmal auszuführen.

Alben löschen

Wenn ein Album mit Fotos gelöscht wird, fragt Piwigo jetzt, was mit den Fotos passieren soll.

Passwortgenerator

Das Formular zum Anlegen neuer Benutzer erhält jetzt einen Passwortgenerator. Er erzeugt starke, zufällige Passwörter.

Blockweises Löschen von Fotos

Das Löschen von tausenden Fotos auf einmal funktioniert möglicherweise nicht, deshalb haben wird blockweises Löschen implementiert.

... und wir haben das Äquivalent für alle, nicht nicht nur verwaiste Fotos implementiert!

Duplikate nach Checksumme

Im Batch Manager können doppelte Fotos nach Checksumme (gleicher Dateiinhalt, Namen können abweichen) gefunden werden.

Schnellsuche in Alben

Die Schnellsuche findet passende Alben (wie in Piwgo 2.6 und früher).

Auf der Bearbeiten-Seite eines Fotos wird ein neuer Downloadlink angezeigt.

Direkt nach dem Anlegen eines Albums kannst du es mit einem Klick bearbeiten.

Bewertungen nach Alben filtern

Auf der Bewertungs-Admin-Seite kann jetzt nach Album gefiltert werden.

Neue Anzeigeoptionen

Auf der Seite [Administration > Konfiguration > Optionen > Anzeige] findest du neue Checkboxen um eine Größenauswahl oder Adminlinks (Bearbeiten/Warenkorb) anzuzeigen oder zu verstecken.

Technische Änderungen

Geschwindigkeitsverbesserungen

Zuerst bei der Albenliste im Adminbereich: wenn du tausende Alben hast, siehst du sofort den Unterschied. Eine kleinere Änderung im Algorithmus macht einen großen Unterschied in der Geschwindigkeit.

Die Bearbeitenbox für Benutzer öffnet sich viel schneller, da Piwigo das Datum des letzten Besuchs cacht, anstatt ihn zu berechnen, was lange dauern kann, wenn dein Piwigo viele Besuche erhält.

Verbesserte "history engine"

Die "history engine", eine Liste aller Seiten, die von deinen Benutzern geöffnet wurden, wurde durch einen neuen Algorithmus zum häufigeren Zusammenfassen von Besuchen schneller. Die History hat eine Maximalgröße von $conf['history_autopurge_keep_lines'] (standardmäßig 1 Millionen). Ältere Zeilen werden automatisch gelöscht. Abhängig von der Besucher zahl reicht das für 1 Woche oder 10 Jahre.

Automatisches Löschen von Sessions

Auf vielen Systemen, wie Debian, werden PHP-Sessions nie gelöscht. Piwigo übernimmt dies, damit die Sessiontabelle nicht groß und langsam wird. Siehe $conf['session_gc_probability'] in der Konfiguration.

Nachrichtenbox

Wir hatten schon "Infos" (grün), "Fehler" (rot), "Warnungen" (gelb). Jetzt fügen wir "Nachrichten" (blau) hinzu. Eigentlich sollte "Infos" in "Erfolg" umbenannt werden und die neue Box "Infos" genannt werden, aber das hatte zu viel Einfluss auf externen Code (Plugins und Themen)

Aktualisierte Bibliotheken

dataTables 1.10 (ein weitreichendes Update, wenn du sie verwendest), mDetect 2015.05.13 (keine neue Version seit damals, ziemlich stabil).

API Verbesserungen

  • pwg.session.getStatus gibt eine Liste der verfügbaren Fotogrößen zurück
  • pwg.images.deleteOrphans ist eine neue Methode, die macht, was der Name sagt ;-)

Integritätsprüfungen

Wenn eine Wartungsüberprüfung für Alben gemacht wird, prüft Piwigo die Integrität: ein Recht muss sich auf ein exisitierendes Album beziehen (natürlich sollte sowas nie passieren, aber wenn doch, kann die Wartung es reparieren)

Neue Albenposition

Standardmäßig werden neu angelegte Alben vor allen anderen Alben auf der gleichen EBene platziert. Jetzt kannst du mit $conf['newcat_default_position'] = 'last'; entscheiden, es hinter allen anderen zu platzieren.

github twitter facebook google+ newsletter Spenden Piwigo.org © 2002-2017 · Kontakt